Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH

90 Jahre industrielle Messtechnik von Carl Zeiss

Carl Zeiss ist ein klangvoller Name der Industriegeschichte. Bekannt wurde das Unternehmen vor allem durch Mikroskope und Optiken höchster Güte.

Zur Herstellung solcher Qualitätsprodukte setzte man von Anfang an auf selbst hergestellte Mess- und Prüfwerkzeuge. Aus diesen bescheidenen Anfängen entwickelte sich seit 1919 ein Unternehmensbereich, der heute zu den führenden Herstellern von Koordinatenmessgeräten zählt.
Die Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH operiert heute an drei Fertigungsstandorten und weltweit mehr als 100 Vertriebs- und Servicezentren mit über 1.800 Beschäftigten.

Die Produktpalette des Technologieführers reicht von Portal- und Horizontal-Arm Messgeräten über den Computertomograf bis hin zu Messgeräten zur Erfassung von Form, Kontur und Oberflächen.

Mit dem Ausbau der Dienstleistungspakete zum Full-Service-Supplier vollzieht der Unternehmensbereich Industrielle Messtechnik den Wandel vom Gerätehersteller zum Systemanbieter.

Der Unternehmensbereich bedient damit die am Markt wachsende Nachfrage nach Dienstleistungen und sichert sich so das erforderliche Wachstum.

www.zeiss.de/imt




Schlagworte

Kontakt

Bernd Bienzeisler
Leiter Competence Center
Dienstleistungsarbeit
Fraunhofer IAO
bernd.bienzeisler@iao.fraunhofer.de

Alexander Schletz
Competence Center
Dienstleistungsarbeit
Fraunhofer IAO
alexander.schletz@iao.fraunhofer.de
Tel: +49 711 970 2184


© 2013 Innovationsverbund Service-Plattform Maschine, powered by Palmer Hargreaves GmbH

Interner Bereich Impressum